Gibt es ein Schleifwerkzeug zum Schleifen von Fingernägeln?

Ja, das gibt es. Es gibt 2 verschiedene Arten von Handschleifsystemen: eines, das wirklich gut für kleine Arbeit ist, das andere für größere Arbeiten. Eine typische Person, die Kleinhandschleifer macht, wird wahrscheinlich feststellen, dass das kleinere Schleifwerkzeug gut für den Job funktioniert. Wenn jedoch jemand größere Nägel mahlen will, die viel "haarige" Fläche haben (wie wir es in Deutschland nennen, im deutschen "Bücher" ist das gleiche wie "hoolihachten", Nägel mit mehr als 100 Prozent Länge zu mahlen), dann wird er wahrscheinlich ein Schleifwerkzeug wollen, das ein bisschen größer ist. Diese Art von Schleifwerkzeug kann als "Gewöhn-Schule" bezeichnet werden. In Deutschland bedeutet "Gewöhn" "Schule" und "Schule" ist eine Art "Schulhaus". Aber für unsere Zwecke bedeutet "Schule" "Schule". In Deutschland ist eine "Schule" etwas, in das sich ein Mensch einlässt. Dies ist, wo Sie gehen, um zu lernen, wie man etwas zu tun, wie es mit einem neuen Satz von Schere zu tun. Das ist erwähnenswert, vergleicht man es mit Girlande Tedi. Ich kann Ihnen nicht alle Informationen über die verschiedenen Arten von Schneidwerkzeugen sagen, aber ich kann Ihnen viel über die erzählen, die Sie in Deutschland kaufen können. Sehen Sie sich ebenfalls einen Wickeltasche Penaten Erfahrungsbericht an. Die besten sind bei vielen verschiedenen deutschen Distributoren erhältlich. Einige von ihnen können Sie kostenlos erhalten, für eine begrenzte Zeit. Zum Beispiel die neuen "Kontakt" (CNC) Klingen.

Ich mache auch einige Werkzeuge, für den Einsatz als persönliche "Schule" Maschine. Das bedeutet, dass Sie einen Fräser und ein Werkzeug verwenden können, um eine kleine Fläche von Holz (oder etwas) zu schneiden, und ich werde Ihre Stücke mit der Maschine (es ist wirklich einfach) auf eine sehr präzise Weise schneiden. Die beste dieser Maschinen ist die "Die Schwarze Wahl", die "Die Wahl", aber das ist ein bisschen teurer. Wenn Sie mehr über die Produkte erfahren möchten, empfehle ich dieses Buch: "Der Schmeisser-Siebzug" (oder "Saw-Wise-Schmeisser-Siebzug"). Das Buch ist in einer Sprache geschrieben, die für die Menschen leicht zu verstehen ist, und die Illustrationen sind schön (es gibt eine Menge von ihnen!). In der Tat, ich machte den ersten Prototyp dieser Maschine, als ich nur 15 Jahre alt war (es war eine der frühesten Maschinen jemals gemacht, als ich in Deutschland lebte, und es war die erste Maschine von einem Amateur gemacht). Ich denke, dass dieses Buch immer noch die beste Einführung in das Schneiden Schere, auch wenn Sie noch kein Profi sind. Die Maschine besteht aus drei Teilen. Der erste ist der Fräser. Die Klinge ist so ausgelegt, dass sie beim Schneiden eine dünne Linie schneidet. Es gibt keinen Druck auf die Klinge. Der andere Teil der Maschine ist die Matrize, die ein hohles Werkzeug ist, das mit einer Feder und einem Kolben verbunden ist. Dies wird doch erstaunlich sein, vergleicht man es mit Pottsche Schere. Wenn der Fräser in Betrieb ist, drückt der Kolben auf einen Kolben auf der Matrize, und dies drückt die Matrize nach oben. Die Feder auf dem Kolben drückt ihn nach unten. Während sich der Fräser dreht, drückt der Fräser den Kolben zurück und macht eine Linie. Diese Maschine hat zwei Funktionen: die erste ist eine Schneidaktion mit einer kurzen Schneidaktion. Die andere ist die Druckeinstellung, die der Benutzer auswählt. Ich verwende einen Druckschalter, um die Schnittkraft einzustellen. Sie legen es auf die Maschine und drücken es. Im Kontrast zu Scheren kaufen ist es hierbei spürbar wirksamer. Der Druckschalter befindet sich auf der rechten unteren Seite der Maschine.

Ich bekomme in der Regel einige Komplimente über diese Maschine.

Wie macht man das? Wenn Sie einen Schnitt machen möchten, müssen Sie die Schnittkraft einstellen. Wenn Sie eine kleine Menge schneiden möchten, drücken Sie die Taste, und die Maschine wird das Papier schneiden.